ausdenken

v/t (unreg., trennb., hat -ge-): sich (Dat) etw. ausdenken think s.th. up, come up with; (Plan etc.) auch work out; (erfinden) dream up; es ist nicht auszudenken it doesn’t bear thinking about, it’s too dreadful to think about; (ist unvorstellbar) the mind boggles (at the thought); da musst du dir schon was anderes ausdenken you don’t think I’m going to buy that(, do you?), you’ll have to come up with something better than that; ich hatte mir das so schön ausgedacht (vorgestellt) I had it all so nicely planned
* * *
to devise; to hatch; to conceive; to invent;
sich ausdenken
to think up; to concoct; to think out
* * *
aus|den|ken
vt sep

eine ausgedachte Geschichte — a made-up story

da musst du dir schon etwas anderes áúsdenken! (inf) — you'll have to think of something better than that!

* * *
(to invent; to put together: A shelter / new scheme was hurriedly devised.) devise
* * *
aus|den·ken
vr irreg
sich dat etw \ausdenken (ersinnen) to think up sth sep
eine Ausrede/Entschuldigung \ausdenken to think up [or of] sep [or contrive] [or a. pej concoct] an excuse
eine Geschichte \ausdenken to think up [or make up] a story sep
eine Idee/einen Plan \ausdenken to devise [or sep think up] an idea/a plan
eine Überraschung \ausdenken to plan a surprise
eine ausgedachte Geschichte a made-up story
da musst du dir schon etwas anderes \ausdenken! (fam) you'll have to think of something better than that!
das hast du dir so/fein ausgedacht! (fam) that's what you think!
es ist nicht auszudenken it's inconceivable
* * *
unregelmäßiges transitives Verb

sich (Dat.) etwas ausdenken — think of something; (erfinden) think something up; (sich vorstellen) imagine something

[das ist] nicht auszudenken — it does not bear thinking about

* * *
ausdenken v/t (irr, trennb, hat -ge-):
sich (dat) etwas
ausdenken think sth up, come up with; (Plan etc) auch work out; (erfinden) dream up;
es ist nicht auszudenken it doesn’t bear thinking about, it’s too dreadful to think about; (ist unvorstellbar) the mind boggles (at the thought);
da musst du dir schon was anderes ausdenken you don’t think I’m going to buy that(, do you?), you’ll have to come up with something better than that;
ich hatte mir das so schön ausgedacht (vorgestellt) I had it all so nicely planned
* * *
unregelmäßiges transitives Verb

sich (Dat.) etwas ausdenken — think of something; (erfinden) think something up; (sich vorstellen) imagine something

[das ist] nicht auszudenken — it does not bear thinking about

* * *
v.
to conceive v.
to invent v.
to think out v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ausdènken — Ausdènken, verb. irreg. act. S. Denken, durch Nachdenken heraus bringen. Das ist sehr klug ausgedacht. Ich kann nicht ausdenken, was seine Absicht seyn mag. Nun müßt ihr mir eine List ausdenken helfen, Weiße …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausdenken — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • sich ausdenken • erfinden …   Deutsch Wörterbuch

  • ausdenken — ersinnen; entwickeln; ausarbeiten; erfinden; (Plan) schmieden; ausfeilen (umgangssprachlich); konstruieren; entwerfen; konzipieren; ersinnen; …   Universal-Lexikon

  • ausdenken — sich ausdenken ausgrübeln, ausklügeln, sich ausmalen, brüten über, entwerfen, erdenken, erfinden, ergrübeln, erklügeln, [sich] erträumen, sich etwas einfallen lassen, fantasieren, kommen auf, planen, sich überlegen, verfallen, sich vorstellen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausdenken — aus·den·ken (hat) [Vt] (sich (Dat)) etwas ausdenken etwas durch (intensives) Überlegen (er)finden oder planen ≈ ersinnen <(sich) eine Geschichte, eine Überraschung ausdenken> || ID etwas ist nicht auszudenken etwas ist so schlimm, dass man… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausdenken — aus|den|ken ; denke dir etwas aus …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausdenken, sich — sich ausdenken V. (Mittelstufe) eine Idee im Kopf entstehen lassen Synonyme: erdenken, ersinnen (geh.), aussinnen (geh.), aushecken (ugs.), ausklügeln (ugs.), austüfteln (ugs.), Beispiele: Das habe ich mir anders ausgedacht. Er hat sich wieder… …   Extremes Deutsch

  • Da musst du dir schon etwas anderes ausdenken! —   Die umgangssprachliche Redensart ist gebräuchlich, wenn uns jemandes Darstellung von etwas, seine Erklärungen, Argumente keineswegs überzeugen, wenn wir dem Betreffenden nicht glauben: Auf solche plumpen Tricks falle ich nicht herein, da musst… …   Universal-Lexikon

  • sich ausdenken — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • ausdenken • erfinden • denken an …   Deutsch Wörterbuch

  • erdenken — ausdenken, ausgrübeln, ausklügeln, sich ausmalen, brüten über, entwerfen, erfinden, ergrübeln, erklügeln, [sich] erträumen, sich etwas einfallen lassen, fantasieren, kommen auf, planen, sich überlegen, verfallen, sich vorstellen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erfinden — ersinnen; entwickeln; ausarbeiten; (Plan) schmieden; ausfeilen (umgangssprachlich); konstruieren; (sich) ausdenken; entwerfen; konzipieren; ( …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.